19. November
Top5Archiv
Hainichwanderer Home
(C) 2000
Hainichwanderer
Schnappschuß der Woche Hainich- 
wanderer

 Kranichzug
 
nach Süden! nach Süden!



Kranich, großer Stelzvogel, Sommerquartier und Fortpflanzung im baltischen Raum, auf dem großen Zug zu und von den Winterquartiere in Spanien und Nordafrika überqueren die grazilen Vögel Mitteleuropa in einem schmalen Korridor, Zwischenstop oft zu Tausenden in den großen Feuchtgebieten Nordeutschlands, typische Keilformationen
 
An den grauen Tagen des Herbstes dringend manchmal ein seltsames Trompeten durch spaltbreit geöffnete Fenster. Die Kraniche sind wieder da! Schnell hinaus und den Himmel absuchen, da kommen sie ja! Stracks von Nordosten, aus dem Ostseegebiet.
Über dem Werraknie drehen sie jedoch oft noch ein paar Runden, lösen kurz ihre Formation auf, ehe es weiter geht Richtung Spanien. Manchmal sieht es so aus als warten die Eiligen auf Nachzügler, doch auch einzelne Schwärme vergeuden hier scheinbar ihre Kraft im Kreisen.
Möglicherweise liegt des Rätsels Lösung in der Orientierung am markanten Werraknie, dem ersten größeren silbernen Wasserband seit der Elbe, hier auch gleich in unverwechselbarer Form. Wäre ich Kranich, würde ich's auch so machen.
Nach Süden! Nach Süden!