27.September
Top5Archiv
Hainichwanderer Home
(C) 2000
Hainichwanderer
Schnappschuß der Woche Hainich- 
wanderer
 junger Schirmpilz     ausgewachsene Waldform
 
Anfängerpilz
 


Riesenschirmpilz, auch Parasolpilz, einer unserer größten Pilze, bis 40 cm hoch auf max. daumenstarken Stiel, Hut anfangs eiförmig geschlossen (erinnert dann an Trommelschlegel), später tellerförmig bis 30 cm Durchmesser, die besonders große, hellere Form auf Lichtungen erhebt sich oft über den Graswuchs, die etwas kleinere, dunklere, bei Verletzungen (Madengänge!) rötende Form kommt im Wald vor. Im ausgewachsenen Zustand keine Verwechslungen möglich.
 
Ein wahrer Anfängerpilz: Bequem an Waldrändern und Lichtungen wachsend, leuchtet der imposante Pilz dem Pilzsucher schon von weitem hell entgegen. Und wenn er einem so ins Auge fällt (also ausgewachsen und geöffnet), ist wohl keine Verwechslung mehr möglich: Die giftigen verwandten Schirmlinge werden nur wenige cm groß, von alle anderen unterscheidet er sich durch den recht dünnen Stiel und riesigen Hut. Und wo einer steht, stehen meist mehrere. Putzen? Ein Kinderspiel: Holzige Stielteile wegschneiden oder gleich nur den Hut wie ein Schnitzel panieren und braten. Geschmack? Einer unserer besten Speisepilze!
Ein Hoch dem besten aller Anfängerpilze!