1.August
 
 
 Top5Archiv   
 
  Hainichwanderer Home
 
 
 

(C) 2000
Hainichwanderer

Schnappschuß der Woche Hainich- 
wanderer
 ein Kaisermantel auf einer Wilden Karde  Wilde Karten sind sehr beliebt
 
Kratzdistel mit einschwebendem Tagpfauenauge Stacheldschungel mit Klettverschluss
stachlige Schöne
 


Disteln, weitverbreiteter, artenreicher Korbblütler, gern auf Äckern, Wegrändern, Schuttflächen; Klette, strauchähnlicher Korbblütler, Hüllblätter der Blüte mit Haken zur Verbreitung über Tierfell (oder Kleidung) -> "anhänglich wie eine Klette" -> Klettverschluss; Karde, Kardengewächse, blühen ringförmig von der Mitte aus. Weberkarde mit Haken an den Blütenhüllblättern (genutzt zum Aufrauhen der Wolle), einheimische Wilde Karde ohne Haken
 
Alle 3 Familien erblühen im August und werden auffällig häufig von schillernden Insekten besucht. Besonders ungenutzte Randflächen werden gern bunt gemischt und dicht besiedelt und dann ensteht ein stachliges Dickicht, von dem man zuerst abrückt, aber auf zweiten Blick erstaunt eine Fülle ungesehener, schillernder Insekten bemerkt und vielleicht sogar kräftige Rot-,Blau- und Lilatöne schätzen lernt. Schöne Disteln?