9. Februar
Sagenhaftes
  Ihlefeld
Rastplatz
Mülverstedter Forsthaus
Neuesten Datums ist das Mülverstedter Forsthaus im Ihlefeld, wenn auch aus zweierlei Gründen nicht ganz: Erstens stand das Fachwerk zuvor bereits in einer Ortschaft des Osthainich, ehe es hier am Rennstieg wiedererrichtet wurde. Zweitens erhebt sich das Forsthaus über einem alten noch (2/2001) zu besichtigendem Gewölbekeller des Ihlefelds.
Heute dient es, bewußt nur an 2 Seiten geschlossen, als Rastplatz für Wandergruppen. Ganz schön belebt ist es dort, zumal von April bis Oktober und auch weiteren ausgewählten Wochenenden ein fahrbarer Kiosk zur Stärkung einlädt.
Zurück? Fenster schließen!
© Februar 2001Hainichwanderer
Nicht Forsthaus Ihlefeld, sondern ...
Logisch!