10.April
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

(C) April 2000
Hainichwanderer

Schlüsselblume Frühblüher-Tour
Kurz nach den Märzenbecher, also bereits Anfang März, erfreut den Wanderer die Schlüsselblume. Darauf deutet auch ihr lateinischer Name Primula - Primel- hin, bedeutet es doch wörtlich "Kleiner Erstling". Einzelstehend bildet sie keine Rasen wie manch anderer Frühblüher, doch im Hainich kommt sie noch recht häufig vor. Der deutsche Name bezieht sich möglicherweise auf den einseitigen Blütenstand, der ein wenig an den Bart eines Schlüssels erinnert. Neben medizinischen Anwendungen kommt dieser Frühblüher auch im Liebesbrauchtum vor: Findet eine Jungfrau in der Kar-Woche -also sehr frühzeitig!- eine Schlüsselblume, würde sie noch in dem Jahr heiraten und später soviele Kinder wie Blüten bekommen. So sagt(e) man jedenfalls.
Schlüsselblume Schlüsselblume Schlüsselblume
Zurück in den Wald? Fenster schließen!